Swiss Public Real Estate Forum 2020

Die Schweizer Konferenz rund um die Immobilien der öffentlichen Hand
22. Oktober 2020 / Kultur & Kongresshaus AarauJetzt anmelden

Für Verantwortliche, Fachleute und Dienstleister der öffentlichen Hand.

Für Wissen, Austausch und Vernetzung.

Für die langfristige Entwicklung des Immobilienbestandes.

Eigentum verpflichtet

Orte zum Leben und Lernen schaffen, Infrastrukturen erhalten, Werte sichern: Die öffentliche Hand leistet wesentlich mehr als nur «Verwalten» – und sie trägt dabei eine besondere Verantwortung.

Doch der gesellschaftliche und technologische Wandel greift tief ein: Bedarf trifft auf Bedürfnisse, Planung auf Partizipation, Tradition auf Technologie.

Wie navigiert man den Immobilienbestand besonnen durch unruhige Zeiten?

Innovativ denken – verantwortungsvoll handeln.

Erfahren Sie am Swiss Public Real Estate Forum, wie Städte und Gemeinden innovative Konzepte und Kooperationen nutzen. Informieren Sie sich über Methoden verantwortungsvoller Planung und digitale Instrumente für das Management. Vernetzen Sie sich, tauschen Sie sich mit Kollegen und Experten aus und holen Sie sich Impulse

Programm

Das dürfen Sie am 22. Oktober 2020 von uns erwarten:

 

08.30 Uhr
Konferenzbeginn

 

09.00 Uhr
Eröffnung

 

Albert Schweizer
VSLI

Boris Szélpal
Berner Fachhochschule

Hanspeter Hilfiker
Stadt Aarau

09.40 Uhr
KEYNOTE: «Augmenting Intelligence: Wie erweitern wir unsere gemeinsame Intelligenz?

 

Prof. Dr. Edy Portmann
Universität Freiburg

10.15 Uhr
«Areal-Entwicklung: Wie die Standortförderung und Stakeholder im Zusammenspiel Areale beleben»

 

10.40 Uhr
Kaffeepause

 

11.00 Uhr
«Der wahre Kern: Was kommt nach dem Lädeli und Co?»

 

Prof. William Fuhrer
Berner Fachhochschule

11.30 Uhr
«Der Digitale Zwilling: Von der Bestellung bis zum Betrieb für die digitale Zukunft»

 

Marc Baldwin
Digital Insights

12.00 Uhr
Lunch

 

13.30 Uhr
«Wie führen wir bei Bauprojekten Win-Win-Situationen herbei?»

 

14.00 Uhr
«Chancen und Herausforderungen des neuen Beschaffungsrechts»

 

Suzana Marc Ndue
Schneider Rechtsanwälte

14.45 Uhr
«Offen bleiben: Warum offene Wettbewerbe richtig sind – und warum man manchmal trotzdem andere Wege geht»

 

Nicole Baumgartner
Baumgartner Bär

Ivo Bösch
Hochparterre

David Vogt
Kanton Zürich

Gundula Zach
Zach + Zünd

16.00 Uhr
Ausklang mit Apéro

 

17.00 Uhr
Konferenzende

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und darauf, Sie am 22. Oktober 2020 in Aarau begrüssen zu dürfen.

Änderungen bleiben vorbehalten.

Referenten

Gian-Luca Lardi
Gian-Luca Lardi

Schweizerischer Baumeisterverband

Lebenslauf

Gian-Luca Lardi, 1969 geboren im Bündner Puschlav, studierte Bauingenieurwesen an der ETH Zürich und erlangte an der HSG einen MBA-Abschluss.

Seit 2015 ist er Präsident des Schweizerischen Baumeisterverbands. Zudem ist er Vizepräsident des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes.

Nach beruflichen Etappen im In- und Ausland war er zehn Jahre lang CEO der CSC Bauunternehmung in Lugano. Seine heutige Firma ist in Lugano beheimatet; mit seiner Familie lebt er in Rovio (TI).

Dr. Edy Portmann
Dr. Edy Portmann

Universität Freiburg

Lebenslauf

Edy Portmann ist Professor für Informatik und Förderprofessor der Schweizerischen Post am Human-IST Institut der Universität Freiburg.

Zu seinen transdisziplinären Forschungsschwerpunkten zählt das Thema Cognitive Computing sowie die Anwendung dessen auf Städte.

Er studierte Wirtschaftsinformatik, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und promovierte in Informatik. Er war u.a. bei Swisscom, PwC und EY tätig. Zudem forschte Edy Portmann an den Universitäten Singapur, Berkeley und Bern.

Dr. Suzana Mark Ndue
Dr. Suzana Mark Ndue

Schneider Rechtsanwälte

Lebenslauf

Dr. Suzana Mark Ndue ist als Rechtsanwältin bei Schneider Rechtsanwälte AG, eine im öffentlichen Vergaberecht und privaten Baurecht spezialisierte Anwaltskanzlei in Zürich, tätig.

Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bildet die Beratung und Vertretung öffentlicher Auftraggeber in Ausschreibungsverfahren und Submissionsbeschwerdeverfahren sowie bei der Vertragsgestaltung. Sie erstellt auch juristische Gutachten insbesondere im Bereich des Vergaberechts zu komplexen Fragestellungen.

Dr. Boris Szélpal
Dr. Boris Szélpal

Berner Fachhochschule

Lebenslauf

Prof. Dr. Boris Szelpal ist Architekt und Experte für Architektur, Bedarfsplanung, Bauherrenbegleitung, Wirtschaftlichkeitsplanung und Prozesse.

Er arbeitet ausführungsorientiert und ist seit 25 Jahren in der Branche. In dieser Zeit hat er rund 150 Bau- und Umbauprojekte in unterschiedlichen Massstäben entwickelt, begleitet und umgesetzt und hatte Einsitz in rund 60 Jurys. Seine Stärke ist die Verbindung von konzeptionellem Background (Dissertation über Bedarfsplanung) und die Übertragung von menschlichen Bedürfnissen in gebaute Form.

Dr. Boris Szélpal ist Partner und Verwaltungsrat bei Kontextplan AG und Professor für Architektur an  der Berner Fachhochschule.

Nicole Baumgartner
Nicole Baumgartner

Baumgartner Bär

David Vogt
David Vogt

Kanton Zürich

Gundula Zach
Gundula Zach

Zach + Zünd

Lebenslauf

Gundula Zach leitet seit 1988 gemeinsam mit Michel Zünd das Architekturbüro Zach + Zünd Architekten und hat mit ihrem Team zahlreiche Wettbewerbserfolge umgesetzt.

Sie ist an verschiedenen Hochschulen tätig, u.a. als Gastkritikerin an der ETHZ, hält Vorträge und ist Mitglied in Jurys und Kommissionen. Sie war Dozentin an der ZHAW und Vorsitzende des Sachverständigenrates St. Gallen und Mitglied der Wettbewerbskommission 142/143 SIA.

Gundula Zach hat Architektur an der Universität Stuttgart und der School of Architecture UVA in Charlottesville USA studiert.

Marc Baldwin
Marc Baldwin

buildingSMART International

Lebenslauf

Mark Baldwin ist ein australischer Architekt, Autor und ausgewiesener BIM-Experte. Seit 2005 beschäftigt er sich mit digitalbasierter Planung und Realisierung (Building Information Modeling, BIM) für komplexe und Grossebau Projekte. Er hat in Australien, dem Nahen Osten und Europa als Projektarchitekt, BIM-Manager und BIM-Berater gearbeitet.

Als Teil des Managementteams der internationalen Organisation für openBIM-Standards, buildingSMART, ist Mark Baldwin direkt an der Entwicklung internationaler Standards für digitale Arbeitsweisen beteiligt. Er ist Liaison für buildingSMART mit dem europäischen Normenkomitee für BIM (CEN/TC 442) und gehört der Schweizer Begleitkommission SIA BK442 an.

Seit 2016 leitet Mark Baldwin die Entwicklung des buildingSMART International «Professional Certification Program» für die Ausbildung von Fachkräften der Baubranche in den openBIM-Methoden. Er ist auch Vorstandsmitglied von Bauen Digital Schweiz.

Dr. Karl Brander
Dr. Karl Brander

Kanton Solothurn

Lebenslauf

Karl Brander ist seit 2007 zuständig für das Ansiedlungsgeschäft der Fachstelle Wirtschaftsförderung des Kantons Solothurn, für die Anlaufstelle China und die Immobilienvermittlung.

Vor seinem Eintritt arbeitete Karl Brander bei Thermo Fisher Scientific als Director of Sales und zwei weiteren Firmen im Bereich Life Sciences im Business Development und als Product Manager.

Seine Dissertation absolvierte er an der Universität Bern in Molekularbiologie.

William Fuhrer
William Fuhrer

Berner Fachhochschule

Lebenslauf

William Fuhrer ist Architekt und Professor für Urbane Entwicklung und Mobilität an der Berner Fachhochschule.

Sein Kompetenzbereich «Dencity» für angewandte Forschung und Entwicklung in den Bereichen Architektur, Städtebau und Raumentwicklung hat zum Ziel, Siedlungsräume nachhaltig attraktiv zu gestalten und Akteure der Planungs-, Bau-, und Immobilienbranche dafür zu stärken.

Drei Schwerpunkte zeichnen die Aktivitäten ab und spielen sich dabei in die Hände: Digitale Analyse- und Planungswerkzeuge, innovative Entwicklungskonzepte und die wissenschaftliche Begleitung und Monitoring von raumwirksamen Projekten.

Ivo Bösch
Ivo Bösch

Hochparterre

Lebenslauf

lvo Bösch ist Heimwehbündner, Möchtegernzürcher und Sehnsuchtstessiner. Der Architekt verdient sein Geld als Redaktor der Fachzeitschrift «Hochparterre Wettbewerbe». Er beobachtet und kommentiert die Wettbewerbsszene seit 20 Jahren und hat Texte über Architekturthemen für verschiedene Zeitschriften, Bücher und Zeitungen verfasst.

Als Wanderleiter führt er auch regelmässig Architekturwanderungen durch.
Und sonst ist er Vater eines Sohnes, extremer Schneeschuhwanderer, ewiger Umbauer seines eigenen Hauses am Heinzenberg, ausgebildeter Wanderleiter BAW, Teil der Redaktionskommission des Schweizer Heimatschutzes und Architekt mit Diplom der ETH Zürich im Sack.

Tickets

Profitieren Sie vom dem breiten Angebot an Referaten. Lassen Sie sich inspirieren und tauschen Sie sich mit Experten der öffentlichen Hand aus.

Sind Sie noch kein Mitglied der VSLI? Dann werden Sie jetzt ein Neumitglied.

Informationen

Sprache

Deutsch

 

Kosten

450 CHF Tagesticket regulär

390 CHF Tagesticket Mitarbeitende Kantone, Städte und Gemeinden

290 CHF Tagesticket Mitglieder VSLI / Studierende Berner Fachhochschule

Das Swiss Public Real Estate Forum 2020 wird als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Sollte die Veranstaltung durch erneute Massgaben des Bundesrates kurzfristig nicht durchführbar sein, werden wir Ihnen den Teilnahme-Beitrag zurückerstatten.

 

Ort

Die Konferenz findet im Kultur & Kongresshaus Aarau statt, unweit des Bahnhofes und gut erreichbar mit dem Auto. Geniessen Sie das kürzlich sanierte historische Gebäude am Rande der Aarauer Altstadt.

Kultur und Kongresshaus Aarau

Schlossplatz 9

5000 Aarau

www.kuk-aarau.ch

zur Route auf Google Maps

zum KUK im Web

Partner

Herzlichen Dank an unsere Partner, die das Swiss Public Real Estate Forum möglich machen.

 

Medienpartner und Goldsponsoren

 

Medienpartner

Gold-Sponsor

Medienpartner

Kooperationspartner

Silber-Sponsoren

Pom+Consulting AG – Neues Denken & fundiertes Fachwissen. Für Bau-, Facility-, Portfolio- und Asset-Management. www.pom.ch

 

Aussteller

Die Fachaustellung ermöglicht im Rahmen der Konferenz den Brückenschlag in die Privatwirtschaft. Wir freuen uns auf ein informatives und vielfältiges Ausstellungsprogramm. Austeller sind:

bonacasa – die Marktführerin für vernetztes Wohnen mit Sicherheit und Diensleistungen unterstützt auch Städte und Gemeinden. www.bonacasa.ch

Hochparterre – Architektur, Planung und Design. Nachrichten, Publikationen und Veranstaltungen aus der Schweizer Architektur- und Designszene. www.hochparterre.ch

ICFM AG – der führende, transparente und persönliche Full-Service-Partner für CAFM am Puls der Immobilienbranche. www.icfm.ch

Pom+Consulting AG – Neues Denken & fundiertes Fachwissen. Für Bau-, Facility-, Portfolio- und Asset-Management. www.pom.ch

Premoco System AG – spezifische Gebäude aus Raummodulen, schlüsselfertig und durchdacht. www.premoco.ch

Partner werden!

Sie interessieren sich für eine Teilnahme als Austeller oder für eine Sponsoring-Partnerschaft? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, gemeinsam finden wir das richtige Format für Sie!

Zu Ihrer Information stellen wir Ihnen schon hier die Sponsoren- und Ausstellerdokumentation zur Verfügung:

SPREF20_Sponsoren+Aussteller-Dokumentation_Mai2020

Veranstalter

Vereinigung staatlicher und kommunaler Leiter Immobilien

Berner Fachhochschule